A-
A+
 

Sommerpromenade

Folgen Sie dem letzten Vorsteher des »Kloster und Armenhauses zur Burg« H. E. A. Pappel auf einen jovialen Spaziergang über den Lübecker Burghügel um 1900. Lassen Sie sich am authentischen Ort vom industriellen Aufstieg der Stadt begeistern. Lauschen Sie dabei Pappels Erzählungen über die Glücklosen und Beklagenswerten. Zum Ausklang erheben Sie die Gläser auf die aussichtsreiche Zukunft der Stadt bei einem exquisiten Glas Lübecker Rotspon.

 

April – September  / Treffpunkt Burgkloster Innenhof / 17:00Uhr / Dauer ca. 90 Minuten 

 

Die Plätze sind begrenzt, wir empfehlen die Buchung eines Online-Tickets.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.